UB-Top-Login
blockHeaderEditIcon

  Login  |  Datenschutz  |  Impressum

UB-Socialmenu
blockHeaderEditIcon

,
Jahresmitte - Halbzeit

Jahresmitte - Halbzeit


Die Zeit vergeht so schnell. 6 Monate sind um. Halbzeit. Wow!


Wie sieht es mit deinen Zielen aus, die du dir zum Jahresanfang gesetzt hast? Bist du gut im Rennen? Oder hast du sie aus den Augen verloren?
 

Damit bist du nicht allein. Vielen Menschen und auch Unternehmern geht es so. Das hat verschiedene Gründe:
 

  • Erstmal nehmen wir uns zum Jahresbeginn viel zu viel vor. Alles zu erreichen, ist zeitlich gar nicht machbar.
  • Dann haben wir keinen Plan, wie wir die einzelnen Ziele erreichen wollen.
  • Und wir haben kein System, dass uns täglich daran erinnert, etwas zu tun.

Und so kommt es, dass im Tagesgeschehen die Ziele hinausgeschoben oder ganz vergessen werden. Und dann ist Halbzeit!
 

Die gute Nachricht. Es ist nicht zu spät. Setze dich nochmal ran. Hier erhältst du meine 5 praxisbewährten Tipps für deine Zielerreichung.
 

Meine Tipps zur Zielerreichung

1. Schreibe täglich deine Ziele auf!


Nimm dir ein Notizbuch oder auch ein schönes Buch, in das du täglich deine Ziele auf. Damit bleiben sie dir präsent. Wichtig ist, dass du sie nicht vom vergangenen Tag oder einer Vorlage abschreibst. Formuliere sie aus dem Gedächtnis, aus der Emotion. Es kann sein, dass die Formulierungen abweichen oder konkreter sind. Und das ist gut so.

2. Mach dir ein Visionboard!


Entwickele dein eigenes Zukunftsbild. Das kann eine Collage sein, auf der Bilder deiner Ziele aufgeklebt sind. Du kannst sie mit eigenen Zeichnung ergänzen und deine Umsatzzahl darauf schreiben. Mach dein Visionboard so attraktiv, dass du es gern anschaust. Und das ist der nächste Tipp: Hänge dein Visionboard an einer Stelle auf, wo du es oft ansehen darfst. Halt mehrmals am Tag inne, stelle dir deine erreichten Ziele vor und fühle dich hinein.

3. Fühle dich in dein Ergebnis rein!


Sei bereits der Mensch, der das Ziel erreicht hat. Bewege und handle so, wie dein zukünftiges Ich. Denn du wirst das, woran du die meiste Zeit denkst, womit du dich die meiste Zeit beschäftigst.


Wenn beispielsweise dein Ziel ist, 10 kg abzunehmen, dann fühle dich jetzt schon 10 kg leichter. Bewege dich so. Strahle. Fühle dich glücklich in deinem leichten Körper.


Wenn dein Ziel ist, eine erfolgreiche Unternehmerin mit 100.000 € Jahresumsatz zu sein, dann stell dir vor, dass du bereits am Ziel bist. Du bist bereits die erfolgreiche Unternehmerin mit 100.000 € Jahresumsatz. Wie bewegst du dich? Wie kleidest du dich? Bewege und kleide dich jetzt so! Strahle deinen Erfolg aus! - Wenn du eine gerade eine Business-Entscheidung treffen musst, dann versetze dich in dein zukünftiges Ich. Welche Entscheidung trifft der erfolgreiche Unternehmer mit 100.000 € Jahresumsatz?

4. Analyse deinen Startpunkt und mache einen Plan!


Schreibe deine Ziele auf. Schau, welche Ziele sich bedingen und welche Ziele automatisch mit dem Erreichen erreicht oder gefördert werden. Was ist die "Lokomotive" unter deinen Zielen?
 

Schau, wie du eine Reihenfolge erstellen kannst. So solltest du ein Haupt-Businessziel ermittelt haben. Konzentriere dich zuerst darauf. Analysiere deinen Startpunkt. Wie könnte ein Quantensprung in Richtung Ziel aussehen? Werde kreativ! Wäre eine Kooperation sinnvoll? Oder solltest du dir ein spezielles Coaching gönnen? Welche Nebenziele unterstützen dein Haupt-Businessziel?

Mach dir einen Plan und halte ihn ein.


Schau dir deine anderen Ziel an. Möchtest du außerdem fitter sein und 10 kg abnehmen, dann beißt sich das nicht mit deinem Businessziel. Und du darfst dafür einen separaten Plan machen.

5. Tue täglich etwas für dein Ziel!


Tue täglich etwas. Das muss nicht immer viel sein. Auch ganz viele, stetige, kleine Aktionen führen in der Summe zu Ergebnissen. Ausdauer und Kontinuität schlagen jedes Talent!


Nimm dir ein Notizbuch und trage jeden Tag ein, was zu tun ist und was du getan hast. Falls du deinen Plan nicht eingehalten hast, hole dein Pensum am nächsten Tag nach. Mache also doppelt so viel.
 

Wenn du deine Sichtbarkeit erhöhen möchtest, dann kannst du dir vornehmen, jeden Tag 5x in den sozialen Medien etwas zu posten, was dein Business oder deine Kompetenz unterstützt. Jeden Tag!


Wenn du kräftiger sein möchtest, könntest du dir vornehmen, jeden Tag Liegestütze zu machen, mit einem anzufangen und jeden Tag oder jeden zweiten die Zahl zu erhöhen.


 

Möchtest du dein diesjähriges Businessziel bis zum Jahresende sicher erreichen und weißt nicht so richtig, wie du das noch schaffen sollst? Dann lass uns doch darüber sprechen. Hole dir hier einen Termin für dein kostenfreies Zielerreichungsgespräch:

https://www.so-coaching.de/strategietermin

Facebook Twitter Xing
Kommentar 0
UB-Blog-Feed
blockHeaderEditIcon

Feed-IconBleibe verbunden!
Gib diese URL in deinen
Feed-Reader ein:
https://www.so-coaching.de/blog/rss

Kategorie-Einstellungen
blockHeaderEditIcon
Comments
blockHeaderEditIcon
UB-NL-klein
blockHeaderEditIcon

GRATIS Updates für deinen Erfolg

Info, Datenschutz, Analyse, Widerruf...

UB-Start-Webinar2
blockHeaderEditIcon
 

Webinar

In 5 Schritten zur Positionierung Ihres Unternehmens

Positionierungswebinar

Nächster Termin: 12.11.2019, 19:00 Uhr

Mehr Infos

UB-Start-Webinar1
blockHeaderEditIcon
 

Webinar

Neustart mit 55+ - 5 gute Gründe für ein eigenes Business

Dr. Sabine Oranien

Nächster Termin: 10.12.2019, 19:00 Uhr

Mehr Infos

Schlagwortwolke
blockHeaderEditIcon
UB-FussL1
blockHeaderEditIcon

Kontakt


Unternehmer-Coaching
Dr. Sabine Oranien


Am Ehmesberg 14
D-99834 Gerstungen

Tel. +49 - (0)36925 - 60921
mail@so-coaching.de

UB-Fuss-Newsletter
blockHeaderEditIcon
UB-Fuss-Logo
blockHeaderEditIcon

Coachingszene

Worldsoft Certified Internet Success Coach

 

UB-Bottom
blockHeaderEditIcon

Copyright © Dr. Sabine Oranien, 2018

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.
*