*
UB-Top-Login
blockHeaderEditIcon

  Login  |  Datenschutz  |  Impressum

UB-Socialmenu
blockHeaderEditIcon

Die Bekanntheit steigern

Die Bekanntheit steigern
 

Die Bekanntheit zu steigern, ist eines der Ziele im Marketing. Oft wird auch von Sichtbarkeit gesprochen. Aus einer hohen Bekanntheit, die natürlich positiv besetzt sein sollte, wird der Status als Experte fast automatisch angenommen. Und das ist ein Wettbewerbsvorteil. Als Kunde steht man doch immer vor der Entscheidung, welches Produkt man kaufen oder welcher Person man sein Vertrauen schenken soll. Um auf der sicheren Seite zu sein, entscheidet man sich nicht für ein No-Name-Produkt sondern eher für einen bekannten Namen.

Nun ist es so, dass man nur selten im Selbstlauf bekannter oder sichtbarer wird. Man muss etwas tun. Es gibt eine Reihe von Maßnahmen, die man ergreifen kann: effektive und weniger effektive, zeit- und/oder geldintensive.

Und es gehört eine Portion Mut dazu, gerade, wenn man sich als Person positioniert und nach außen tritt. Und ja, Frauen tun sich da oft schwerer. Aber es muss sein. Denn ohne Sichtbarkeit weiß niemand, was man Gutes tut. Und das besser als viele Mitbewerber!
 

Wie wird man nun bekannter?

Der erste Schritt ist die eigene Positionierung.

Allen-und-Jedermann-Helfer gibt es genug. Sie verschwinden im grauen Meer der Anbieter. Nur wer einzigartig ist und das auch kommuniziert, der wird gesehen. Er ist der Leuchtturm. Hier weiß man, er steht für ein konkretes Thema, für ein bestimmtes Produkt. Und er weiß ganz genau, für wen er die beste Lösung hat und sagt das immer und immer wieder.

Ich weiß, viele tun sich schwer mit der Positionierung. Warum? Weil man sich entscheiden und sich von anderen interessanten Dingen verabschieden muss, zumindest in der Kommunikation nach außen. Aber es lohnt sich.

Ideal ist der Start in die Positionierung, wenn man für ein Problem eines ganz konkreten Zielkunden die perfekte Lösung hat. Dann hat man das Zeug zu einem Leuchtturm.
 

Ein Leuchtturm muss weithin sichtbar sein und zwar für seine Zielkunden.

Und da unterscheiden sich die Maßnahmen, denn sie müssen zum Zielkunden passen:

  • Was hat er für Gewohnheiten?
  • Wo hält er sich auf?
  • Wie möchte er angesprochen werden?

Die modernen Methoden, die sehr erfolgreich sein können, sind Facebook-Strategien und Webinare: Auf Facebook sind die meisten Menschen, auch Unternehmer. Sie sind hier in einer entspannten Atmosphäre und so oft offen für Themen, für die man sich sonst keine Zeit nimmt. Facebook bietet tolle Möglichkeiten, genau die Menschen anzusprechen, die zur eigenen Zielgruppe gehören.

Webinare sind insofern toll, dass sich der potentielle Kunde eine Stunde Zeit nimmt für das Thema und den Vortragenden. Man hat also eine Stunde Zeit, sich seine Leistung und sich selbst zu verkaufen.


Manchmal ist es wichtig, in den Augen der Öffentlichkeit ein Thema zu besetzen.

Denn wer sich als Erster öffentlich zu einem Thema positioniert hat, der hat diesen "Thron" besetzt. Und so schnell kommt kein Thron-Schubser.

Fernsehen ein sehr interessanter Baustein, wenn man dieses Ziel verfolgt. Nun ist es so, dass ein paar Minuten auf Sendezeit auf einem der vielen Sender in der Fülle der täglichen Informationen untergehen. Deshalb sollte dieser Fernsehauftritt in eine Multi-Media-Strategie eingebettet werden. Das ist allerdings ein umfangreiches Gebiet.

Heute die Einladung zur 3. Folge der Talkshow "Erfolge bevorzugt" von und mit Martina Hautau. Sie wurde erstmals am 7. Oktober 2018, 20:15 Uhr auf Hamburg1 ausgestrahlt. Hier der Link zur Sendung in der Mediathek: "Erfolge bevorzugt"

   

Facebook Twitter Google+ Xing
Kommentar 0
UB-NL-klein
blockHeaderEditIcon

GRATIS Updates für Ihren Erfolg

Info, Datenschutz, Analyse, Widerruf...

Kategorie-Einstellungen
blockHeaderEditIcon
Comments
blockHeaderEditIcon
UB-Start-Webinar2
blockHeaderEditIcon
 

Webinar

In 5 Schritten zur Positionierung Ihres Unternehmens

Positionierungswebinar

Nächster Termin: 27.11.2018, 19:00 Uhr

Mehr Infos und Anmeldung

UB-Start-Webinar1
blockHeaderEditIcon
 

Webinar

Neustart mit 55+ - 5 gute Gründe für ein eigenes Business

Dr. Sabine Oranien

Nächster Termin: 18.12.2018, 19:00 Uhr

Mehr Infos und Anmeldung

Schlagwortwolke
blockHeaderEditIcon
UB-FussL1
blockHeaderEditIcon

Kontakt


Unternehmer-Coaching
Dr. Sabine Oranien


Am Ehmesberg 14
D-99834 Gerstungen

Tel. +49 - (0)36925 - 60921
mail@so-coaching.de

UB-Fuss-Newsletter
blockHeaderEditIcon
UB-Bottom
blockHeaderEditIcon

Copyright © Dr. Sabine Oranien, 2018

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.