*
UB-Top-Login
blockHeaderEditIcon

  Login  |  Datenschutz  |  Impressum

UB-Socialmenu
blockHeaderEditIcon

Die Sinnfrage

Die Sinnfrage


Haben Sie sich auch schon mal die Sinnfrage gestellt? Warum tue ich das, was ich tue? Ist das alles, was ich vom Leben erwarte? Sollte ich nicht lieber alles hinschmeißen und etwas anderes tun? Doch was kann ich tun? Was garantiert mir, dass ich nicht nach kurzer Zeit die Lust verliere und mir wieder die Sinnfrage stelle? Was ist überhaupt der Sinn meines Lebens? Warum bin ich hier?


Ich hatte schon einige Phasen, in denen ich mich nach dem Sinn meiner Arbeit und meines Lebens fragte. Nicht immer habe ich ein tolle Antwort gefunden. 
 

Eine Methode, dem Wesentlichen im Leben auf die Spur zu kommen, ist die Grabrede. Das liest sich vielleicht im ersten Augenblick etwas makaber, aber nur im ersten Augenblick.

Sie werden merken, die Methode ist sehr effektiv, um zu erfahren, worum es im Leben geht.
Was ist im Leben wirklich wichtig? Was will ich? Wofür lebe ich? Wofür "brenne" ich? Welche Personen liegen mir am Herzen?


Neugierig? Okay.

Vorab: Starten Sie diese Übung nur, wenn Sie gesund sind und 20-30 Minuten Ruhe haben. Los geht 's.

Die Grabrede


Stellen Sie sich vor, der bewusste Tag ist gekommen. Ihre Familie, Freunde, Kollegen und Bekannte sind gekommen, um Ihnen die letzte Ehre zu erweisen. Sie stehen um das offene Grab herum und gedenken Ihrer. Und Sie beobachten das Geschehen unbemerkt von oben.
 

Einige der Trauergäste halten nacheinander jeweils eine kurze Rede, in der sie Ihr Leben und was Sie hinterlassen, aus ihrer Sicht auf den Punkt bringen. Die Trauerreden können also ganz unterschiedlich ausfallen. Würde Ihnen gefallen, was Sie hören?

Sie haben nun einen ganz entscheidenden Vorteil: Sie dürfen die Reden so beeinflussen, dass Sie Ihnen auch gefallen.
 

Und nun sprechen nacheinander vier Menschen:

     •  ein Familienangehöriger

     •  ein Freund

     •  jemand aus dem beruflichen Umfeld

     •  jemand, von dem Sie sich wünschen, dass er/sie ein paar Worte sagt.


Machen Sie es sich bequem, schließen Sie die Augen und lauschen Sie den Worten Ihrer Trauernden. Jeder spricht 1 bis 2 Minuten. Wen sehen und hören Sie?


********

Nehmen Sie ein A4-Blatt und richten Sie es nach der Vorlage ein:

Die Essenz meines Lebens

Setzen Sie nun die 4 Redener in die Ecken des Blattes, und schreiben Sie die einzelnen Reden in Stichpunkten auf. Lassen Sie dabei den Kreis in der Mitte frei. Das sollte in 5 bis 10 Minuten geschafft sein.

********
 

Nun schreiben Sie in den Kreis die wichtigsten Worte aus den jeweiligen Reden: Wofür schätzen Sie die anderen? Für was werden Sie bewundert? Wofür wurde Ihnen gedankt? Welche Geschehnisse sind besonders in Erinnerung geblieben und warum? Wofür stehen Sie? Womit haben Sie andere Menschen sehr beeindruckt?
 

Als nächstes, gern auch erst am nächsten Tag, schauen Sie sich die Essenzen der Reden an.
 

Vielleicht sind Sie überrascht, dass Eigenschaften besonders hervorgehoben wurden, die Sie für "ganz normal" hielten. Das sind Dinge, die Ihnen leicht fallen und sicher nicht alltäglich, sondern etwas ganz Besonderes sind. Das sind Ihre Stärken!
 

Welche Erkenntnisse haben Sie gewonnen? Was werden Sie in Zukunft nicht mehr tun? Was oder wem werden Sie mehr Zeit widmen?

Haben Sie die Reden sehr beeinflusst und mitgestaltet? Wenn ja, ist dies ein Zeichen dafür, dass noch ein Diskrepanz zwischen Ihrem jetzigen Leben und Ihrem Vermächtnis, d.h. woran man sich erinnern soll, besteht. Erkennen Sie, was das wirklich Wichtige in Ihrem Leben ist?

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, die Weichen neu zu stellen! Was wird ab jetzt eine hohe Priorität bekommen? Nutzen Sie die Energie, die Sie aus diesen imaginären Grabreden gewonnen haben.

Welchen Sinn geben Sie Ihrem weiteren Leben?

 

Facebook Twitter Google+ Xing
Kommentar 0
UB-NL-klein
blockHeaderEditIcon

GRATIS Updates für Ihren Erfolg

Info, Datenschutz, Analyse, Widerruf...

Kategorie-Einstellungen
blockHeaderEditIcon
Comments
blockHeaderEditIcon
UB-Start-Webinar2
blockHeaderEditIcon
 

Webinar

In 5 Schritten zur Positionierung Ihres Unternehmens

Positionierungswebinar

Nächster Termin: 27.11.2018, 19:00 Uhr

Mehr Infos und Anmeldung

UB-Start-Webinar1
blockHeaderEditIcon
 

Webinar

Neustart mit 55+ - 5 gute Gründe für ein eigenes Business

Dr. Sabine Oranien

Nächster Termin: 18.12.2018, 19:00 Uhr

Mehr Infos und Anmeldung

Schlagwortwolke
blockHeaderEditIcon
UB-FussL1
blockHeaderEditIcon

Kontakt


Unternehmer-Coaching
Dr. Sabine Oranien


Am Ehmesberg 14
D-99834 Gerstungen

Tel. +49 - (0)36925 - 60921
mail@so-coaching.de

UB-Fuss-Newsletter
blockHeaderEditIcon
UB-Bottom
blockHeaderEditIcon

Copyright © Dr. Sabine Oranien, 2018

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.